Schülerinnen und Schüler bauen IT-Wissen aus

Kassel. 14 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der AG „BASE-MINT“ haben bei der quindata GmbH in Kassel ihre Abschlusszertifikate erhalten. BASE-MINT fand an der Carl-Schomburg Schule statt, war aber auch für Schülerinnen und Schülerinnen anderer Schulen offen.

Inhalte sind die technischen Grundlagen von Computersystemen und das Arbeiten in der vernetzten Welt. „BASE MINT“ basiert auf der Online-Lernplattform Cisco® Networking Academy und bietet sehr intensive Berufsorientierung für die IT-Berufe. An der Finanzierung beteiligen sich neben der Agentur für Arbeit und der Stadt Kassel die Mitgliedsunternehmen von Kompakt e.V. Viele Teilnehmerinneren und Teilnehmer haben bereits an Praktika in den Kompakt e.V. Betrieben teilgenommen.

Seit Herbst 2013 wurden über 75 Schülerinnen und Schüler aus fünf Kasseler Schulen zertifiziert. In den Nachmittags-AGs konnten sie ihre IT-Kenntnisse ausbauen und zugleich ihre Chancen auf einen attraktiven Ausbildungsplatz steigern.

Umsetzungspartner an den Schulen ist das Übergangsmanagement Schule und Beruf der Stadt Kassel.