Berufsorientierung mit Lego-Robotern

BASE-MINT Robotik hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler (nachfolgend SuS) mit einem Anfangsinteresse an den MINT-Berufen für eine Berufsausbildung in dieser Branche zu begeistern und kombiniert die Themen „Berufsorientierung“ und „bewerbungsunterstützende Qualifizierung“. Die SuS werden mit Hilfe des vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme entwickelten „Roberta®-Lernen mit Robotern“ Konzepts an die Themenfelder Robotik, Industrie 4.0 und Digitalisierung herangeführt.

Der Kurs beinhaltet 12 zusammenhängende Workshops mit jeweils 2 Schulstunden. Zielgruppe des Kurses sind Haupt- und Realschüler der Vor- und Abgangsklassen.

Von September 2016 bis Januar 2017 fand der erste Robotik-Kurs an der Heinrich-Schütz-Schule Kassel statt. BASE-MINT Robotik wird als freiwilliges Unterrichtsangebot im Nachmittagsbereich angeboten und ist somit eine hervoragende Möglichkeit mit potenziellen Auszubildenden in Kontakt zu kommen.

Weitere Umsetzungen sind ab Frühjahr 2017 geplant.

Nachfragen zu weiteren Details gern direkt an Philip Schmidt.